Hochzeitsfotograf

Es ist der schönste Tag im Leben – die Hochzeit. Die Planung für diesen einen besonderen Tag erfolgt in mühevoller Detailarbeit, damit auch wirklich alles perfekt ist. Styling, Deko und alle anderen Aspekte werden aufeinander abgestimmt und sämtliche Details berücksichtigt.

Damit dieser wunderschöne Tag auch auf Bilden festgehalten werden kann, darf der Hochzeitsfotograf nicht fehlen. Durch professionelle Hochzeitsfotografie werden die schönsten Momente und Erinnerungen in einem schönen Bild festgehalten, sodass Sie auch noch nach Jahren in Erinnerungen schwelgen können. Ein erfahrener Hochzeitsfotograf weiß genau, in welcher Sekunde er abdrücken muss, um einen authentischen und emotionalen Moment richtig einzufangen.

Sie sind auf der Suche nach einem Fotograf für Ihre Hochzeit? Dann sind Sie hier an der richtigen Adresse angelangt.

Hochzeitsfotografie ist uns eine Herzensangelegenheit und wir geben jedes Mal unser Bestes, um für Sie das beste Ergebnis herauszuholen. Durch jahrelange Erfahrung beherrschen wir unser Handwerk perfekt und wissen, wie wir als Hochzeitsfotograf die Wünsche unserer Kunden bestmöglich erfüllen können. Hierbei können Sie frei entscheiden, ob der Hochzeitsfotograf Sie den ganzen Tag begleiten soll, für einige Stunden oder aber auch nur für das Paarshooting im Anschluss an die Trauung.

Bei einer Begleitung für den ganzen Tag kann der Fotograf für die Hochzeit bereits die besonderen Momente beim Getting Ready festhalten. Dieser ganz individuelle Augenblick, wenn die Braut in ihr einzigartiges Brautkleid schlüpft oder der Bräutigam seine Krawatte bindet – all diese Momente werden mit der Kamera eingefangen und so für die Ewigkeit festgehalten.
Auch für die Trauung selbst und die anschließende Feier ist der Hochzeitsfotograf immer an Ort und Stelle, wenn es darum geht die besondere Atmosphäre des Hochzeitstages einzufangen. Ihre Trauzeugen haben ein kurzweiliges Spiel vorbereitet, welches für viele Lacher sorgt? Dann wird der Hochzeitsfotograf sicherlich viele lachende Gesichter einfangen. Der romantische Hochzeitstanz steht an? Auch hier ist der Hochzeitsfotograf live im Geschehen und fängt die Emotionen ein. Gerade an einem solch schönen Tag wie der Hochzeit, verfliegt die Zeit meist so schnell. Als Paar sind sie vollkommen konzentriert auf sich selbst und erleben den Tag wie einen Traum. Durch hochwertige und ausdrucksstarke Bilder können Sie sich dann noch einmal an die besonderen Momente erinnern und die Emotionen wieder hervorholen.

Hierbei bleiben wir als Fotographen stets im Hintergrund, da wir ja schließlich nicht die Feier stören wollen. Die Kunst eines guten Fotographen ist es aus unserer Sicht, immer direkt im Geschehen dabei zu sein ohne dieses in irgendeiner Art und Weise zu stören. Es gibt schließlich auch immer Menschen, die sich nicht so wohl vor einer Kamera fühlen und sich dadurch dann verstellen. Für eine Hochzeit wollen wir jedoch die echten Emotionen und Gefühle – daher ist es uns wichtig, dass wir eher im Hintergrund agieren, um das bestmöglichste und authentischste Ergebnis für Sie als Brautpaar zu erzielen.

Die Hochzeitsfotografie ist etwas ganz Besonderes im Bereich der Fotographie. Schließlich kann man die Emotionen eines Hochzeitstages nicht einfach so wiederholen, sondern muss den Moment genau dann einfangen, wenn er passiert. Dafür ist es wichtig, dass jeder Handgriff sitzt und der Fotograf für die Hochzeit sein Handwerk versteht. Dieser besondere Tag soll in seiner vollkommenen Schönheit und Besonderheit eingefangen werden, damit Sie sich auch Jahre später noch an diesem erfreuen können.

Für gute Bilder braucht es nicht nur einen guten Fotografen, auch die Verbindung zwischen dem Dienstleister und dem Brautpaar muss stimmen. Nur wenn zwischen den beiden Parteien eine gewisse Sympathie herrscht, entstehen auch wirklich richtig gute Fotos.
Bei der Wahl des Hochzeitsfotografen bietet es sich daher an, dass Sie sich vorher genau mit Ihren Wünschen und Vorstellungen auseinandersetzen und diese mit Ihrem gewünschten Fotografen besprechen. Vielleicht haben Sie sogar schon ein, zwei Motive im Kopf, welche sie gerne fotografiert haben möchten, sodass der Fotograf bereits eine Vorstellung davon bekommt, was Ihnen gefällt. In diesem Gespräch werden Sie dann schnell feststellen, ob wir zueinander passen und ob wir Ihre Erwartungen erfüllen können.

Weiterhin ist es wichtig zu wissen, dass jeder Fotograf seinen eigenen Stil hat – und das gilt natürlich auch für die Hochzeitsfotos. Schauen Sie sich also im Vorfeld gerne unser Portfolio an, um einen Eindruck über unser bisheriges Schaffen zu bekommen. Gerade in der anschließenden Bildbearbeitung werden dann die entsprechenden Effekte gesetzt, um aus dem geschossenen Bild das Beste herauszuholen. Durch das Spiel mit Licht und Schatten, Kontrasten und Helligkeit kann ein einmal geschossenes Foto ganz unterschiedlich wirken. Schauen Sie sich also vorher einmal ein paar Beispielbilder an, um herauszufinden was Ihnen am besten gefällt. Einige Brautpaare bevorzugen beispielsweise elegante schwarz-weiß Bilder wohingegen andere eher poppige Farben präferieren und wieder andere auf den Retro-Trend setzen.

Letztendlich ist es ihr besonderer und einzigartiger Tag, der in Bildern festgehalten werden soll. Daher haben Sie auch die freie Auswahl, welcher Fotograf Sie an diesem wichtigen Tag begleiten darf und Ihnen diesen Tag durch die Fotos unvergesslich macht.
Wir würden uns freuen, diesen besonderen Moment für Sie festzuhalten und Sie an diesem Tag zu begleiten.